Kontakt aufnehmen

Wir sind gerne für Sie da, rufen Sie uns einfach an.

Zentrale+49 2739 301-0

Vertriebsinnendienst+49 2739 301-140info@stauf.de

Produkttechnik+49 2739 301-160

Finanzen und Controlling+49 2739 301-130frc@stauf.de


01Okt2021

Die Rettung für mürben Estrich

Jeder Bodenbelag - egal ob Parkett, PVC, Vinyl oder Linoleum - benötigt einen festen, trockenen, ebenen und belastbaren Untergrund. Besonders in Bestandsbauten kommt es häufig vor, dass der in die Jahre gekommene Estrich mürbe ist oder Risse und Unebenheiten aufweist. Für solche Fälle hat STAUF mit STAUF WEP 180 eine multifunktionelle, lösemittelfreie 2K-Epoxidharzgrundierung auf Dispersionsbasis entwickelt. Sie bietet durch ihr hohes Eindringvermögen in mineralische Mörtelsysteme eine deutliche Erhöhung der Festigkeiten und eignet sich daher primär zum Verfestigen von labilen Untergründen, erklärt der Hersteller. Durch die kurze Trocknungszeit von circa zwei Stunden und Verfilmung der Oberfläche ist eine "Rettung" von mürben Estrichen problemlos und sehr schnell möglich.

Zusätzlich kann das Produkt bei Zementestrichen mit erhöhter Restfeuchte bis zu 4 CM % eingesetzt werden. Durch die optimale Viskosität lässt es sich sowohl für den Roll- als auch für den Spachtelauftrag verwenden. Zudem ist es für die direkte Verklebung mit fast allen Reaktivklebstoffen geeignet und kann nach Absanden mit Quarzsand oder Zwischengrundierung überspachtelt werden.

Die Grundierung zeigt ein gutes Haftungsvermögen an verschiedenen Materialien. STAUF empfiehlt sie für fast alle Untergründe - von Gussasphalt, Beton und Calciumsulfatestrichen über Holzunterböden, Spanplatten, Stein und Keramik bis hin zu unbeschichteten Gipsfaserplatten und Zementestrichen. Das macht die sehr emissionsarmen, lösemittelfreie und mit dem GEV Emicode EC 1 plus ausgezeichnete Grundierung zu einem wirtschaftlichen Allrounder und Problemlöser auf der Baustelle.

STAUF WEP 180 ist erhältlich als 3,5 kg Kombigebinde - Kunststoffeimer mit Kanister im Inlay - sodass man beide Komponenten optimal anmischen und die Grundierung problemlos verarbeitet werden kann. Die besondere Gebindeform- und Füllhöhe ermöglicht zudem für den ersten Auftrag, zur Verfestigung, ein Verdünnen mit Wasser direkt im Eimer.

Die Rettung für mürben Estrich
STAUF Produkte Jetzt entdecken STAUF Produkte

Newsletter

Melden Sie sich jetzt zu unserem Newsletter an, um immer die neusten Meldungen per E-Mail zu erhalten. Hier finden Sie unsere Datenschutzhinweise.